Ziegenmolke Proteinkonzentrat

Molkeproteinpräperat ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das aus pulverförmigem konzentrierten Eiweiß besteht, welches aus Molke gewonnen wird.

Ziegenmolke ist ein Nebenprodukt bei der Produktion von Ziegenkäse. Es enthält ungefähr halb so viel Laktose (Milchzucker) wie Kuhmilch und zudem einen höheren Gehalt an Eiweißen, Vitaminen, und Mineralien. Ziegenmolkepulver entsteht, wenn der Molke Wasser entzogen wird. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, während dieses Produktionsprozesses den Proteingehalt der Ziegenmolke zu erhöhen.

Zusammensetzung der Aminosäuren

Die Zusammensetzung der Aminosäuren ist durch das günstige Verhältnis der unterschiedlichen Aminosäuren zueinander von herausragender Qualität. Der biologische Wert von Ziegenmolke ist bereits der höchste aller zugänglichen Proteine, und erreicht durch die Konzentrationsvorgang sogar einen Wert bis zu 160. Dieses erklärt sich durch die besonders reich verzweigten (BCAA-) Aminosäuren (Valin, Leuzin und Enisoleuzin) in der Ziegenmolke.

Separation bei Niedrigtemperatur

Goat Milk Powder B.V. produziert ihr Ziegen -WPC durch Ultrafiltration bis zu einem Prozentsatz von 55%. Mittels dieser Methode wird die Ziegenmolke bei niedriger Temperatur von Fetten, Laktose und anderen Ziegenmilcheiweißen getrennt, durch welche die Eiweißbestandteile, die das Immunsystem stärken und die Muskelregeneration fördern, intakt bleiben.

Anwendungsgebiet des Molkeproteinpräparates

Für WPC55 besteht eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Vor allem in der Babynahrung wird WPC55 erfolgreich verarbeitet. Außerdem wird es stets mehr auf dem Gebiet von Sportnahrung,  Gesundheitswesen und der Verarbeitung in pharmazeutischen Produkten verwendet, aber auch in der gewöhnlichen Produktion von Ziegenjoghurt.

Konkrete Beispiele für WPC enthaltende Produkte sind:

  • Babynahrung
  • Folgemilch
  • Joghurt
  • Käse
  • Schokolade
  • Sportnahrung
  • Nahrungsmittel für Senioren
  • Seife
  • Kosmetik